HMP Umzüge
English
Tel.: (04101) 856 560
Tel.: (040) 3006 2222
Kontaktdaten:
HMP-Umzüge GmbH & Co. KG
Hasenkamp 25a
25482 Appen

Tel.: (040) 3006 2222
Tel.: (04101) 856 560
E-Mail: info@hmp-umzug.de
Rückrufservice:
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Kontaktformular:
Kontaktformular

Umzug nach England

Planung Formalitäten, Kosten und Preise

Bei einem Umzug nach England (Großbritannien) ist einiges zu beachten. Trotz Brexit ist es nach wie vor ein Traum vieler Deutscher nach England zu ziehen bzw. auszuwandern.
Motive für Personen nach England umzuziehen unterschiedlich. Der Lebensstandard ist hoch, ebenso wie der Verdienst. Das Wohnen in England ist allerdings auch kostspieliger als in Deutschland.
Neben einem neuen Job sind aber sowohl die Metropolen begeistern als auch die Landschaften.

 
 
 

Tipps für Ihren Umzug nach England

Umzugsplanung: Umzugsgutliste - Transport - Lagerung

 

Auswahl der Spedition bzw. der Umzugsfirma

 

Eigene Vorbereitung und Planung

 

Zollbestimmungen bei einem Umzug nach Großbritannien

Einfuhrbestimmungen für Fahrzeuge

Auch für die Einfuhr und Nutzung von Fahrzeuegen (PKW, Motorrad) gelten einige Regelungen die von den bekannten Deutschen Bestimmungen abweichen.
Das Fahrzeug muss dabei in den letzten 6 Monaten auf Ihren Namen zugelassen sein und darf während der ersten 12 Monate nach der Einfuhr nicht vermietet oder verkauft werden.
Um ein Fahrzeug registrieren zu können ist eine britische Fahrzeugversicherung Voraussetzung.
Das Fahrzeug muss in England / Großbritannien jährlich zu einer Prüfung.

 

Umzug mit Ihrem Haustier

Beim Umzug Ihres Haustieres (Hund, Katze) sind die Anforderungen des britischen Pet Travel Scheme (Pets) einzuhalten bzw. müssen den Anforderungen entsprechen.
Ist dies nicht der Fall müssen die Tiere für 6 Monate in Quarantäne. Die zu beachtenden Bestimmungen sind:
- Das Tier muss mit einem Mikrochip zur Identifizierung versehen sein
- gegen Tollwut geimpft sein (aktueller Impfpass/Impfbuch
- das Tier muss innerhaln der letzten 1-2 Tage gegen Zecken- und Wurmbefall behandelt sein.
 
Da alle Ausweise und Pässe (auch das Impfbuch) in englischer Sprache ausgestellt sein müssen sollten Sie hierfür den zuständigen Amtstierarzt zu Rate ziehen.
Außerdem müssen Sie eine Erklärung verfassen und unterschreiben, dass Ihr Tier in den letzten 6 Monaten nicht außerhalb eines anerkannten PETS-Länder aufgehalten hat.

 

Waren die nicht oder nur bedingt eingeführt werden dürfen

Nicht einführt werden dürfen bei einem Umzug Waffen und nicht zugelassene Arzneimittel. Auch Pflanzen unterliegen einer strengen Kontrolle des Zolls.

© 2009-2018 HMP-Umzüge GmbH & Co. KG
Top Seite drucken
Büroumzug HamburgUmzug Deutschland IrlandUmzug BielUmzug Hamburg SchweizUmzugsgut Lagerung Hamburg

Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten. | Mehr zum Datenschutz